Rendite-Trend gAIF

 

 

Untersucht wurden über 500 Geschlossene Immobilienfonds (GIF) bzw. reguliert geschlossene Alternative Investmentfonds (gAIF) von 75 Initiatoren für den Zeitraum 1983-2017. Für die Feststellung von FYT-Ergebnissen blieben die in der Zukunft ungünstig kalkulierbaren Liquidationsüberschüsse ohne Berücksichtigung, so dass nur Renditen aus dem dynamischen operativen Geschäft priorisiert sind.

 

Bivariate nicht-lineare Regression: das Diagramm zeigt die Entwicklung von - um den Liquidationsüberschuss adjustierten - FYT-Ergebnissen auf Basis von mittleren Medianwerten über die Emissionsjahre (Datenrobustheit gegen Ausreißer).

 

Die FYT-Ergebnisse verlaufen in der zehn- und fünfzehnjährigen Beobachtung bis zum Jahr 1999 schwankungsintensiv nach rechts, dann aber bis ins Jahr 2015 fallend aufgrund der kontinuierlichen steuerlichen und regulierenden Eingriffe (§§ 2b, 15a, 15b EStG, Prospekt-IDW S4, KAGB und AIFM).

 

Änderte sich im Jahr 2016 der Trend ins Positive?

 

 

2017 FactSheet.pdf
PDF-Dokument [466.5 KB]

Anrufen

E-Mail